Lohnsteuerpauschalierung nach §37b EStG

Benefits und Lohnsteuerpauschalierung

Rechtsichere Durchführung und mit Umsetzung in P&I Loga
Online-Seminar

Datum: 28.10.2020 (weitere Termine am 04.11.2020 und 01.12.2020)

Teil 1: Rechtliche Voraussetzungen der Lohnsteuerpauschalierung nach §37b EStG
Dauer: 10.00 Uhr-11.00 Uhr
Trainer: Sabine Katzmair, Payroll Trainerin

im Anschluss Teil 2: Lohnsteuerpauschalierung nach §37b EStG – Umsetzung im Lohnabrechnungssystem P&I Loga
Dauer: 11.15 Uhr-12.15 Uhr
Trainer: Dr. Volker Nölle, IT-Spezialist für P&I Loga, Frankfurt am Main

Inhalte:
Teil 1:
1. Rechtliche Möglichkeiten der pauschalen Lohnversteuerung
2. Voraussetzungen für die Anwendung der pauschalen Lohnsteuer für Arbeitgeber
3. §37b EStG – die Besonderheiten
4. Berechnung der pauschalen Lohnsteuer
5. Zuflussprinzip & Sachbezug
6. Umsatzsteuer – Relevanz für geldwerte Vorteile
7. Dokumentationspflichten Lohnkonto/Lohnsteueranmeldung

Teil 2: Umsetzung in P&I LOGA
Anlage von Lohnarten für die Pauschalversteuerung in der sog. „BigData“, ihre Kontierung und Drucksteuerung. Die für die Pauschalversteuerung nach 37b und die daraus folgende Berechnung der Sozialversicherung und Lohnsteuerübernahme durch den Arbeitgeber bedingt mehrere Lohnarten und ein zweistufiges Abrechnungsverfahren. Probeabrechnungen live.

Ihr Benefit: Sie gewinnen in kurzer Zeit einen guten Überblick über Lohnsteuerpauschalierung nach §37b EStG und deren Fallstricke in der Praxis sowie der Handhabung und Umsetzung im Lohnabrechnungsystem P&I LOGA.